Alle Informationen zur Challenge

Die Challenge "Triff das Glück" ist eine Spendenaktion des Landesinnungsverbandes für das Schornsteinfegerhandwerk Niedersachsen zum "Tag des Schornsteinfegers" 2020.

Wie kann ich mitmachen?

Film drehen

Wähle ein beliebiges Ziel, ob Zylinder, Pool, Basketballkorb oder Schubkarre, wirf deinen Leinenbesen aus einer selbstgewählten Entfernung hinein und filme dich dabei. Was zählt sind deine Kreativität und die Ausführung. Nominiere in dem Film weitere Kollegen/Kolleginnen, die innerhalb von 2 Tagen ebenfalls an der Challenge teilnehmen sollen. Bitte vergiss nicht zu erwähnen, dass du für Paulinchen e.V. spendest. Hinweis: Bitte drehe das Video im Querformat.

Versenden an die Nominierten

Schicke Dein Video an die von Dir nominierten Kolleginnen und Kollegen mit dem folgenden Text:

„Triff das Glück“-Challenge der Schornsteinfeger Niedersachsen zum „Tag des Schornsteinfegers“ 2020 zugunsten brandverletzter Kinder – Du wurdest nominiert! Jetzt hast du 2 Tage Zeit, um die Herausforderung anzunehmen. Sei kreativ und zeige, wie gut du mit deinem Leinenbesen treffen kannst. Nominiere anschließend mindestens 2-3 weitere Kolleginnen und Kollegen. Veröffentlichung: Bitte schicke dein Video zusätzlich an den Öffentlichkeitsbeauftragten oder den Vorstand deiner Innung, so dass wir es auf der Webseite und in unserem You Tube-Kanal einstellen können. Mit der Einsendung stimmst du der Veröffentlichung zu. Spende: Gehe anschließend auf unsere Webseite www.triffdasglück.de und spende einen Betrag Deiner Wahl.

Du kommst nicht aus dem Bundesland Niedersachsen, möchtest aber trotzdem teilnehmen? Wir freuen uns über jede/n Kollegen/in die/der an unserer Challenge zugunsten brandverletzter Kinder teilnimmt. Mit welchem Text du das Video an die Nominierten schicken kannst, erfährst du weiter unten unter Fragen und Antworten.

Spenden

Bitte spende anschließend über unsere Webseite für Paulinchen e.V.. Der Betrag obliegt jedem selber, jeder Euro zählt. Vergiss nicht das Stichwort / Kommentar / Verwendungszweck: "Triff das Glück" im Spendenformular/Überweisung einzugeben, damit deine Spende der Challenge zugeordnet wird.

Veröffentlichen

Bitte schicke dein Video zusätzlich an den Öffentlichkeitsbeauftragten oder den Vorstand deiner Innung, so dass wir es auf der Webseite und in unserem YouTube-Kanal einstellen können. Mit der Einsendung stimmst du der Veröffentlichung zu.

Du kommst nicht aus dem Bundesland Niedersachsen, möchtest aber trotzdem teilnehmen? Wir freuen uns über jede/n Kollegen/in die/der an unserer Challenge zugunsten brandverletzter Kinder teilnimmt. Wie du uns das Video schicken kannst, erfährst du weiter unten unter Fragen und Antworten.

Fragen und Antworten

Ich wurde noch nicht nominiert. Kann ich trotzdem mitmachen?

Je mehr teilnehmen, desto besser! Daher kannst du auch ohne Nominierung dein Video drehen, Kolleginnen und Kollegen nominieren, die oben stehenden Schritte durchführen und die Challenge starten.

Wer kann mitmachen?

Mitmachen können alle Betriebsinhaber und Angestellten des Schornsteinfegerhandwerks eines Innungsbetriebes. Übrigens: Die 5 kreativsten Videos werden von uns prämiert und erhalten einen tollen Gewinn.

Ich bin nicht aus Niedersachsen. Wie kann ich teilnehmen?

Wir freuen uns über jede/n Kollegen/in die/der an unserer Challenge zugunsten brandverletzter Kinder teilnimmt. Danke für deine Unterstützung!

Bitte sende uns dein Video zur Veröffentlichung an kontakt@triffdasglück.de. Sollte es zu groß zum Versenden sein, schreib uns eine E-Mail, wir nennen dir dann eine Handynummer, an die du es per WhatsApp schicken kannst. Alternativ kannst du es uns auch über eine Nachricht auf Instagram oder Facebook senden.

Schicke Dein Video an die von Dir nominierten Kolleginnen und Kollegen mit dem folgenden Text:

„Triff das Glück“-Challenge der Schornsteinfeger Niedersachsen zum „Tag des Schornsteinfegers“ 2020 zugunsten brandverletzter Kinder – Du wurdest nominiert! Jetzt hast du 2 Tage Zeit, um die Herausforderung anzunehmen. Sei kreativ und zeige, wie gut du mit deinem Leinenbesen treffen kannst. Nominiere anschließend mindestens 2-3 weitere Kolleginnen und Kollegen. Veröffentlichung: Bitte schicke dein Video zusätzlich an kontakt@triffdasglück.de, so dass wir es auf der Webseite und in unserem You Tube-Kanal einstellen können. Sollte es zu groß zum Versenden sein, schreib uns eine E-Mail, wir nennen dir dann eine Handynummer, an die du es per WhatsApp schicken kannst. Alternativ kannst du es uns auch über eine Nachricht auf Instagram oder Facebook senden. Mit der Einsendung stimmst du der Veröffentlichung zu. Spende: Gehe anschließend auf unsere Webseite www.triffdasglück.de und spende einen Betrag Deiner Wahl.

Wie kann ich für und mit der Challenge werben?

Die Challenge findet online und in den sozialen Netzwerken statt. Alle Videos der Teilnehmer, der Spendenzähler, das Spendenformular so wie alle Informationen findest du hier auf unsere Webseite. Im Downloadbereich steht auch ein Flyer bereit, den jeder Betrieb zur Bewerbung bei seinen Kunden (z.B. über DigiBase) einsetzen kann. Zusätzlich kann sich jede/r Teilnehmer/in ein Emblem downloaden, dass sie/er an der Challenge teilgenommen hat. Wir freuen uns, wenn du die Challenge auch in sozialen Kanälen verbreitet: Nutze bitte hierzu immer unseren Hashtag #TriffdasGlück.

An wen gehen die Spenden?

Wir haben uns entschieden, die Challenge zugunsten des Vereins Paulinchen e.V., der sich um brandverletzte Kinder kümmert, durchzuführen. Wir sind aus Tradition die Experten für den vorbeugenden Brandschutz und wissen aus Erfahrung, welche schlimmen Folgen ein Wohnungsbrand, insbesondere für Kinder, haben kann. Daher möchten wir den diesjährigen „Tag des Schornsteinfegers“ mit der Challenge und der Spendenaktion nutzen, um das Thema Brandschutz noch stärker in die Öffentlichkeit zu bringen. Insbesondere, da bald die Heizsaison wieder startet und Feste wie Weihnachten, an denen es zu Bränden durch unsachgemäßen Gebrauch von Materialien oder durch Unvorsichtigkeit kommen kann, vor der Türe stehen. Weitere Informationen zum Verein findest du hier.

Ich hab vergessen das Stichwort bei der Spende anzugeben. Wie kann diese nachträglich der Challenge zugeordnet werden?

Schreibe einfach eine E-Mail spenden@paulinchen.de und bestätige, dass die Spende im Rahmen der Challenge "Triff das Glück" erfolgt ist.

Wie spende ich und wie erhalte ich eine Spendenquittung?

Die Spende erfolgt über unsere Webseite und das dort angebotene Spendenformular direkt an Paulinchen e.V.. Bitte vergiss nicht das Stichwort/Kommentar: "Triff das Glück" einzugeben, damit deine Spende der Challenge zugeordnet wird. Die finanzielle Unterstützung in Form von Einzelspenden ist steuerlich absetzbar. Ab einer Spendensumme von 200,00 Euro verschickt Paulinchen e.V. für Einzelspenden automatisch eine Spendenbescheinigung, sofern die vollständigen Kontaktdaten über das Spendenformular übermittelt wurden. Für Spendensummen unter 200,00 Euro erkennt das Finanzamt einen Einzahlungs- oder Überweisungsbeleg in Kombination mit dem Kontoauszug an. Zusätzlich dazu wird ein vereinfachter Spendennachweis zum Download zur Verfügung.gestellt.

Die Challenge "Triff das Glück"

Callenge Triff das Glück

Die Challenge „Triff das Glück“ zum „Tag des Schornsteinfegers“ 2020 wird von dem Schornsteinfegerhandwerk Niedersachsen zugunsten des Vereins Paulinchen – Initiative für brandverletzte Kinder e.V. durchgeführt. Wir Schornsteinfeger sind aus Tradition die Experten für den vorbeugenden Brandschutz und wissen aus Erfahrung, welche schlimmen Folgen ein Wohnungsbrand, insbesondere für Kinder, haben kann. Daher möchten wir den diesjährigen „Tag des Schornsteinfegers“ mit der Challenge und der Spendenaktion nutzen, um auf die Gefahren von Bränden aufmerksam zu machen und zeigen, was unser Handwerk bewegen kann.

Bei der Reinigung von Abgasanlagen zur Vermeidung von Brandgefahren durch die Schornsteinfeger kommt traditionell der Leinenbesen zum Einsatz. Um dieses Kehrgerät dreht sich die diesjährige Challenge „Triff das Glück“. Hierbei nominieren sich die Schornsteinfeger aus Niedersachsen gegenseitig, mit ihrem Leinenbesen ein beliebiges Ziel, ob Zylinder, Pool, Basketballkorb oder Schubkarre, aus einer selbst gewählten Entfernung zu treffen, dieses zu filmen und anschließend für Paulinchen e.V. zu spenden.